Zahlreiche Gewinnerinnen und Gewinner auf dem Kartoffel-Sonntag

Zu jedem Kartoffel-Sonntag gehört auch die Pokalübergabe für das Vereinspokalschießen und das Losgewinnspiel des Gewerbevereins.

In diesem Jahr waren die 18 Gruppen, die an dem Pokalschießen teilgenommen haben, besonders zielsicher und schossen einen 10er nach dem anderen. Das Treppchen erkoren die Teams des Jugendthrons 19/22 mit 388 von 400 möglichen Ringen. Auf dem zweiten Platz der Thron 16/17 mit 391 Ringen und auf dem ersten Platz sind die Kuksuluten mit 393 Ringen.

Pokalübergabe des Vereinspokalschießens

Die besten Einzelschützen in diesem Jahr sind Doris Laukötter mit einem Ergebnis von 100 und Christoph Laukötter ebenfalls mit 100 Ringen. Über die Gewinne des Gewerbevereins konnten sich einige Losbesitzerinnen und Losbesitzer schon am Sonntagabend freuen. So zum Beispiel Regina Sabatino, die ihren Heimweg mit dem 2. Gewinn einem Klapprad des Beckumer Fahrradlagers ansteuern konnte. Auch Thorsten Luthmann freute sich über das Multitool von der Firma Schulze Bonsel, für den Garten. Gewinne, die nicht abgeholt wurden, können nun bei Wadersloh Marketing, gegen Vorzeigen der Glücksnummer abgeholt werden. Darunter auch der Hauptgewinn, ein Flachbildfernseher von der Firma Nienaber & Jung für die Losnummer 1562.

Weitere Gewinnerlose sind:

 

  • 2711 – Kugelgrill (Raiffeisen)
  • 2678 – Präsentkorb Floreana
  • 0497 – Deko-Artikel - (großes Windlicht (Wiedenhues)
  • 1112 – Getränke Präsent (Fa. Heinrich)
  • 1629 – Gesellschaftsspiel „Pictures“ (Nienaber Schreibwaren)
  • 0441 – Pizzagutschein von Giovanni
  • 1665 – Sack Kartoffeln
  • 2651 – Getränkepräsent (Fa. Heinrich)
  • 2142 – Brötchengutschein von Hölkemann

 

Wir wünschen allen Gewinnerinnen und Gewinnern viel Freude an ihrem Präsent. Alle Einnahmen des Losverkaufes gehen an einen gemeinnützigen Verein der Gemeinde Wadersloh. Zudem fand auch die Jahresverlosung der Glückspilzgutscheine statt. Über einen 50€-Glückspilz-Gutschein dürfen sich Eugen Bühlmann, Hildegard Demuth und Olaf Werner freuen.

 

Alle Gewinne können zu den bekannten Öffnungszeiten des Rathauses im Marketingbüro abgeholt werden.